Zeitstempel formatieren

Ich verwende häufig Zeitstempel für die Benamung von Logdateien. Da der original Zeitwert von Windows dafür nicht brauchbar ist, formatiere ich ihn mir um.

REM Erstmal den Originalwert vom System aufnehmen, ...SET zeit=%time%REM ... dann die Stunde extrahieren, ...SET stunde=%time:~0,2%REM ... die evtl. vorhandenen Leerzeichen durch eine Null ersetzen, ...SET stunde=%stunde: =0%REM ... dann die Minuten extrahieren, ...SET minute=%time:~3,2%REM ... und wieder die evtl. vorhandenen Leerzeichen durch eine Null ersetzenSET minute=%minute: =0%

Dadurch, dass man die einzelnen Bestandteile der Zeit jetzt in separaten Variablen hat, kann man diese nach eigenen Wünschen wieder zusammensetzen.

Z.B.

SET Zeit=%stunde%-%minute%.