Wochenendtour - Das Auge Gottes

Die ADFC-Tour, die ich hier vorstelle bewegt sich ein bißchen in die Berge. Geführt wurde sie bei meiner Anwesenheit von Benno Schmidt-Künzel.

Startpunkt der Tour war die Bad Godesberger Fähre. Von dort aus ging es Richtung Remagen. Mit der Fähre in Bad Honnef fuhren wir auf die rechte Rheinseite. In dem schönen Örtchen Rheinbreitbach begann dann der Anstieg zum "Auge Gottes". Dort war die erste Verschnaufpause fällig. Nach kurzem Aufenthalt erreichten wir die Seen am Auberg. Von dort konnten wir dann bei ein bißchen Gefälle die Räder zum "Himmrich" rollen lassen. Die Aussicht dort ist einfach unbeschreiblich, gutes Wetter vorrausgesetzt.

Zum Schluss ließen wir uns dann nur noch nach Bad Honnef in den Karnevalstrubel rollen und die Tour bei einem gemütlichen Kaffee bzw. Kölsch Revue passieren. Der Rückweg entsprach einer gemütlichen Kaffee-Klatsch-Tour um die vorher verspeisten Kleinigkeiten wieder abzustrampeln.

So endete eine wunderschöne Tour mit herrlichem Wetter.